JUNI 2016

Wilhelmsburger Schul- und Kindergartenkinder zu Besuch im Geschirr-Museum

 001

Im Mai durften wir eine Gruppe des benachbarten Kindergartens Nord sowie im Juni zwei Klassen der Prof. Fritz Küffer Schule im Geschirr-Museum begrüßen. Großes Interesse zeigten die Kinder bei der Führung, die kindgerecht gestaltet wurde.

 Es gab sehr viele... interessante Details zu entdecken: z.B. einen Schneemann (mitten im Sommer) im Geschirr-Museum und eine Prinzessin (Skulptur), die früher einmal den Garten des Kindergartens Nord zierte.


Natürlich waren auch die unterschiedlichen Stempel von Interesse: so konnten die Kinder auf den Geschirrstücken Lilien, Tannenbäume, Flügel, Sterne, Kronen aber auch z.B. einen Ritter entdecken (Person in „Ritterausrüstung“ auf „Panzerporzellan“).

Auf alten Tellern war auch eine Schrift zu entdecken, die nur ein Mädchen wiedererkannt hatte:
die Kurrentschrift. Viele ältere Museumsgäste haben dazu bereits Folgendes berichtet: „Früher hat es in der Schule ein eigenes Fach gegeben, das „Schönschreiben“ genannt wurde“.
Für Interessierte der historischen Schriften und Ahnenforschung dürfen wir an dieser Stelle den Mostviertler Genealogen Stammtisch empfehlen, Details unter www.familienforscher.at

Im Anschluss an die Führung war bei den jüngeren Kindern Kreativität und bei den älteren Wissen gefragt:
Die Kinder aus dem Kindergarten bastelten eifrig bunte Daisy-Tassen.
Versehen mit bunten Stickern hatte jedes Kind seine eigene Tasse kreiert und so manche meinten: „Diese Tasse bringe ich heute meiner Mama als Geschenk mit.“

Die Volkschulkinder versuchten das Museumsrätsel zu lösen, zum Schluss konnten alle das richtige Lösungswort nennen und ein kleines Geschenk in Empfang nehmen.
Ein herzliches Dankeschön an den Filialleiter der Sparkasse Wilhelmsburg Hrn. Stefan Sauter,
der uns für das Kinderrätsel Präsente gesponsert hat.

002003

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Kindergartenpädagogin Martina Mandl und Helferin Lisa,

sowie den Volksschulpädagoginnen VOL Ursula Dorn und VL Angela Köstler für die Organisation und den Kindern für das Interesse und die tolle Aufmerksamkeit.

 004

Merken

Merken

Merken

Merken