DAS GESCHIRR-MUSEUM

Willkommen beim Wilhelmsburger Geschirr-Museum.

Das Geschirr-Museum

Nachfolgend dürfen wir Sie in die Welt des über die Grenzen hinaus bekannten Lilien-Porzellans begleiten und Ihnen Informationen rund um das Museum, den Verein, das beliebte Geschirr sowie die handelnden Personen liefern.

Unser Museum ist derzeit geschlossen

Daisy 2010

 

 

 

 

 

 

 

15. -20. März 2021 - NDU Craftstudio mit Hermann Seiser

Daisy 2010Auch 2021 wird wieder fleißig Keramikluft geschnuppert.

Bei uns in Wilhelmsburg im Keramikstudio kann der Kreativität freier Lauf gelassen werden, so auch vergangene Woche beim Craftstudio der 2A der New Design University St.Pölten.

 

 

 

 

März 2021 - Schatzjäger gefunden - die GewinnerInnen stehen fest

Daisy 2010Regionale Zusammenarbeit lockte - trotz Krise - 2020 Besucher in das Pielach- und Traistental!

Gemeinsam mit vielen regionalen Partnern wurde die Schatzkarte 2015 ins Leben gerufen.  Die Partner Geschirrmuseum Wilhelmsburg, NÖVOG - Bahnreisen-Gutschein, Pielachtal-Abenteuerland, Farthofers Mostelleria, Fuxsteiner Dirndlspezialitäten, Fireland-Foods, Steinschalerhof, Wachtelei, und last but not least natürlich auch Produkte von STYX Naturkosmetic zeigen jährlich eine erfolgreiche außergewöhnliche Vielfalt an Ausflugszielen, die Gastfreundschaft kleiner Familienbetriebe und die Besonderheiten der Region.

Anfang März fand die Verlosung der Schatzkarten-Genusskörbe im Gesamtwert von 800 EUR in der World of STYX statt.

1. Preis: Familie Kleppig aus Wien
2. Preis: Familie Poor aus Altlengbach
3. Preis: Familie Hlavacek aus Hohenreich

Foto © STYX Naturcosmetic GmbH

 

29. Jänner 2021 - eine Universität spricht über die historische Geschirrfabrik - Daisyworld

Daisy 2010

Livestream zum Diskurs über Persepektiven für die heimische Keramikproduktion am Beispiel der ehemaligen Geschirrfabrik in Wilhelmsburg an der New Design University in St.Pölten

HIER gehts zum Livestreamvideo

Die Publikation “Beyond Daisy” vereint praktische und theoretische Zukunftsentwürfe zur Keramikproduktion im Allgemeinen und der ehemaligen Wilhelmsburger Geschirrfabrik im Speziellen und soll als Einladung verstanden werden, den Diskurs über die Entwicklung des Standortes und der keramischen Produktion in Mitteleuropa fortzuführen.

 

 

Februar 2021 - Zeitungsartikel in der NÖN

Daisy 2010Die Zukunft der Wilhelmsburger Geschirr-Fabrik

wird fachmännisch von der NewDesignUniversity St.Pölten durchleuchtet.

Durch eigene Ideen werden mögliche Szenarien und Wege aufgezeigt.

Alles zum Nachlesen in der Publikation Beyond Daisy.